DEUTSCH  |  ENGLISH
Workshops

The Group Motion Workshop

Wann: 16.9., 21.10., 18.11., 16.12., 20.00 -22.00h
Kosten: 15€ / 10€
Anmeldung: jennycm@mannasana.dewww.groupmotion.org

Collective Dance Making in the Moment
A Creative Practice

The Group Motion Workshop is a two hour long, non stop guided process of dance/movement improvisation with live music. Based on structures and scores created and developed by Brigitta Herrmann and Manfred Fischbeck, the Workshop combines highly refined structures of improvisation, movement meditations, and contact dance. It is an outgrowth of their work with the Group Motion Dance Company originated in 1971. It is being conducted regularly every friday night in Philadelphia for over forty years and has toured to festivals, dance centers, colleges and schools in the US and other countries such as Japan, Taiwan, Argentina, Germany, France, Poland, Lithuania, Cyprus, Bermuda and Barbados. 

This tradition is now being implemented and carried on by a Berlin based Group Motion WS collective, Berlin based Jennifer Mann and Heidi Weiss, and performing artist and leading Group Motion Workshop facilitator/teacher (since 2010) Laina Fischbeck from Rennes, France. An ensemble of musicians supports this interactive space with live improvised acoustic and electronic music.

No previous dance experience is required. The Group Motion Workshop offers a space for interactivity and communication which is spontaneous, deep and direct, allowing for new channels of creative potential to open. It serves as a resource for creative and authentic expression through movement and sound, and can be utilized as a creative practice for all levels and all ages. 

The overlap of participants from different backgrounds and of different ages, ads a powerful dimension of mutual learning and exchange of movement information and encourages the integration of body, mind and spirit. 

These structures are practiced in ways of playing, discovering and experiencing individually and collectively. Compositions and choreographic patterns can be spontaneously created and experienced. The Group Motion practice creates a ritual space for building community. It will be lead in english, with german translation when necessary.


 Floor Barre - (Barre à Terre) mit Laurence Chaperon

Wann: jeden Dienstag und Donnerstag von 08:15 h - 09.15 h
Nur mit Voranmeldung: chaperonphoto@googlemail.com

Laurence Chaperon ist ehemalige Ballettänzerin aus Paris und der Staatsoper Bonn.
Floor Barre, auch bekannt unter der Bezeichnung "Barre à Terre" ist das ideale Ganzkörpertraining um den Körper richtig auszurichten. Alle Übungen werden am Boden ausgeführt und vermitteln so ein besseres Gefühl und Verständnis für eine richtige Körperhaltung.


Tanzsystem Rosalia Chladek mit Stina Bartels

Donnerstags: 19.30 - 20.45h im kleinen Saal
Mit Voranmeldung: stina-bart@gmx.de

Expedition mit System: Die von Rosalia Chladek (1905-1995) entwickelte Methode, in der die Choreographin die Gesetze von Bewegung systematisiert hat, gleicht einer Entdeckungsreise.  Der Körper ist gebildet und hat viel Wissen. Diesem Wissen auf die Spur und in deren Achsen kommen, ermöglicht dieses Tanzsystem mit seinen Methoden. Spüren, hören , sehen und mit Fragestellungen wie: Haltungslos? Aufrichtig aufrichten oder Was hat die bewusst angewandte Peripherie des Körpers mit Tanz zu tun? und Wie stark wirkt Bewegung differenziert oder in der Gesamtheit in Raum und mit Richtung? Klingt sehr theoretisch, in der Praxis öffnet es einem die Sinne.    Die bewusste Körperarbeit bereichert dich in vielerlei Hinsicht, die Strahlkraft des Körpers zeigt sich und Du wirst dich anders bewegen und tanzen.


Intuitiver Tanz mit Coline Quintin

Freitags 19:00-20:00
Mit Voranmeldung: coline.quintin@hotmail.fr  01 76 99 79 22 07.

Im intuitiven Tanz geht es darum, die Aufmerksamkeit auf den inneren Körper zu lenken: Gefühle, Empfindungen und Impulse wahrzunehmen und in Bewegung und Tanz umzusetzen. Der intuitive Tanz löst Spannungen auf und bringt blockierte Energien wieder in Fluß.

Coline Quintin ist Französin, Tänzerin und Tanzpädagogin. Sie arbeitet an verschiedenen somatischen Bewegungstechniken unter anderem nach der Méthode Body Mind Centuring, Faszientherapie und Cantienica. Sein Ziel ist Tanz und Wohltat zu verbinden.