Improvisation & Choreography

with: Esther Nicklas

Mondays, 17:15–18:15 @ Large Studio
12–14 years

 

Angeregt durch die Choreografien und das Tanzvokabular, das ihr im tanztechnischen Unterricht gelernt habt, könnt ihr in der zweiten Stunde das Erlernte anwenden, neu kombinieren und eigene Bewegungen erfinden. Ihr lernt unter Anleitung verschiedene Kompositionsprinzipien wie Kanon, Motivarbeit, den Umgang mit Raum, Formationen und Dynamik und könnt so eure eigenen Tänze entwickeln. Dazu werde ich euch immer wieder ermuntern, neben der Musik auch Rhythmus, Sprache und Materialen choreographisch zu benutzen und daraus Inhalten zu entwickeln. In der choreographischen Arbeit lernt ihr sowohl in kleineren Gruppen als auch solistisch sowie im gesamten Team eure Ideen tänzerisch zu verwirklichen. Versuche mit Material, Requisiten und Text stehen euch offen und ich unterstütze Euch gern auf euren Ausflügen in den interdisziplinären Raum. Diese Stunde ist gebunden an eine Tanztechnikstunde. Das kann die Stunde davor, aber auch eine andere Modernstunde im Marameo sein. Ausnahmen gibt es nur vereinzelt für Schüler, die schon über eine langjährige Tanzerfahrung verfügen und im Vorfeld viel Tanzvokabular sammeln konnten.